Donnerstag, 20. November 2014

RP Carima Region Carima - Castle (Teil 4)

Etwas schneller steigen wir die Treppe zu den Räumen des Wachpersonals empor. Wir treten durch die offene Tür ein und sehen, wie der Wachhabende der Kleinen gerade eine Helebarde aus der Hand reisst, die sie auf einen der anderen Wachleute gerichtet hatte.
Anna nimmt das Kind bei den Schultern und zerrt es zur Tür, während wir anderen versuchen, uns bei den Wachen für das Verhalten des Kindes zu entschuldigen. Nachdem wir versichert haben, die Göre Leonie nicht mehr aus den Augen zu lassen, beruhigen sich alle wieder und wir können uns den Wachraum etwas näher anschauen.
Irgendwie ist er doch recht karg eingerichtet.



Nocheinmal entschuldigen wir uns für den Vorfall, bevor wir den Wachraum verlassen, doch der Hauptmann winkt nur ab und wünscht uns noch einen schönen Abend. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß er ganz froh ist, daß wir den Wachraum verlassen.
Zurück auf dem Platz, schlägt Lady Laisa vor uns den Audienzsaal zu zeigen. Diesen Vorschlag nehmen wir an und unsere Gruppe, bestehend aus dem Stadthalter Primus Caproni, Bluemoon Sweettrain, Anna Carlberg, Lady Laisa, der Göre Leonie und mir, setzt sich in Richtung des Gebäudeteils in Bewegung.

Im Vorbeigehen entdecke ich an der Burgmauer eine Steinschleuder, von einem weiteren Wachmann bewacht.

Lady Laisa führt uns durch ein grosses Portal in die hohe Halle der Audienzen, der mit schwerem Teppich ausgelegt ist. Linker Hand im Saal befinden sich zwei Stühle auf denen normalerweise die Regenten Platz nehmen, doch Lady Laisa gestattet uns auch einmal Platz zu nehmen. Nachdem Erlebnis im Wachhaus ist Leonie recht still geworden, doch Bluemoon ermuntert sie nun doch einmal auf einem der Stühle zur Probe zu sitzen. Nach anfänglichem zögern, willigt sie ein und es scheint ihr dann doch sichtlich Spass zu machen.


Als letztes besuchen wir noch das Studierzimmer Lady Laisa's. Hier treffen wir die persönliche Lehrerin Fräulein Rotenmeier, die gleichzeitig die Funktion einer Hofdame inne hat. Sie berichtet von der Neugierde und der Gelehrigkeit ihrer Schülerin.


Da es schon spät geworden ist, verabschieden wir uns an dieser Stelle von Lady Laisa, nicht ohne unsere Freude darüber auszudrücken uns ein weiteres Mal zu treffen, um mehr über die dunkle Burg zu erfahren. Auch Lady Laisa lächelt uns zu und wünscht uns noch einen guten Weges.
Vor der Burg verabschiede auch ich mich von der Gruppe auf ein weiteres Wiedersehen.
Ich wende mich einer kleinen Lichtung zu, entpacke meine Zeitmaschine und...................Plopp



Destination:
Metropolis Grid, Region Carima Castle
hypergrid.org:8002:carima-castle

Keine Kommentare:

Kommentar posten